Berner Gesundheit. Gemeinsam für mehr Gesundheit.

Die Berner Gesundheit engagiert sich für eine wirkungsvolle und professionelle Gesundheitsförderung im Kanton Bern.

Ihre Kernaufgaben sind Suchtberatung, Prävention und Sexualpädagogik. Die Dienstleistungen erbringt die Stiftung im Auftrag der kantonalen Gesundheits- und Fürsorgedirektion.

Die Berner Gesundheit bietet Beratungen, Schulungen und Informationsveranstaltungen zu folgenden Themen an: Alkohol, Tabak, illegale Drogen, Glücksspiel, Gewalt/Mobbing, digitale Medien, Sexualität und depressive Verstimmungen/Suizidabsichten.

Mit ihren Angeboten möchte die Berner Gesundheit alle Bevölkerungsgruppen im Kanton Bern erreichen und passt ihre Angebote entsprechend an. Nach Bedarf werden Informationen in Migrationssprachen bereitgestellt und interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer beigezogen. Die transkulturelle Kompetenz aller Mitarbeitenden ist ein wichtiges Anliegen und wird gefördert, um der Vielfalt an Lebensstilen und Bezugssystemen der Kunden gerecht zu werden.

Das bringt Ihnen migesMedia:

Gesundheitsorganisationen

  • Erreichen Sie bis zu 120‘000 Leserinnen und Leser via Medien der Migrationsbevölkerung 
  • Kommunizieren Sie Gesundheitsinformationen und -kampagnen in den Medien der Migrationsbevölkerung
  • Nutzen Sie das Know-How der Redaktorinnen und Redaktoren: z.B. für Übersetzungen, Textanpassungen, Bannergestaltung, usw.

Medien der Migrationsbevölkerung

  • Nutzen Sie den fachlichen Support der Gesundheitsorganisationen für Ihre Berichterstattung zu Gesundheitsthemen
  • Vernetzen Sie sich mit anderen Medien der Migrationsbevölkerung
  • Informieren Sie sich über Veranstaltungen