Gesundheitsversorgung für Sans-Papiers

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) bietet in der Region Bern wohnenden Personen ohne gültige Aufenthaltsbewilligung (Sans-Papiers) medizinische Grundversorgung und Beratung an.

Das Angebot

Ein medizinisches Fachteam leistet die folgenden Dienste:

  • Abklärung und Beratung durch eine medizinische Fachperson
  • Behandlung von allgemeinmedizinischen Problemen im Rahmen der Grundversorgung
  • Psychiatrische Unterstützung
  • Information und Beratung zur Gesundheitsvorsorge und Prävention
  • Information über das schweizerische Gesundheitssystem und den Abschluss einer Krankenkasse, Unterstüzung beim Vertragsabschluss
  • Unterstützung beim Zugang zu Fachärztinnen, Zahnärzten und Spitälern
  • gynäkologische Kontrollen
  • Unterstützung bei zahnmedizinischen Problemen

Die Behandlung und Beratungen sind vertraulich. Alle beratenden und behandelnden Fachpersonen unterstehen der Schweigepflicht. Die Konstultationen können, wenn nötig, unter Beizug einer Übersetzungsperson durchgeführt werden.

Öffnungszeiten

Innerhalb dieser Zeiten ist keine Voranmeldung nötig:

Montag:   8.30-12 Uhr

Dienstag: 13:30-17 Uhr

Freitag: 8.30-12 Uhr

Für Auskunft oder einen Beratungstermin, wenden Sie sich an unser Sekretariat:

Telefon 031 960 77 77

Das bringt Ihnen migesMedia:

Gesundheitsorganisationen

  • Erreichen Sie bis zu 120‘000 Leserinnen und Leser via Medien der Migrationsbevölkerung 
  • Kommunizieren Sie Gesundheitsinformationen und -kampagnen in den Medien der Migrationsbevölkerung
  • Nutzen Sie das Know-How der Redaktorinnen und Redaktoren: z.B. für Übersetzungen, Textanpassungen, Bannergestaltung, usw.

Medien der Migrationsbevölkerung

  • Nutzen Sie den fachlichen Support der Gesundheitsorganisationen für Ihre Berichterstattung zu Gesundheitsthemen
  • Vernetzen Sie sich mit anderen Medien der Migrationsbevölkerung
  • Informieren Sie sich über Veranstaltungen