Dialogplus

In der Schweiz leben über 250’000 Bürgerinnen und Bürger albanischer Abstammung. Die Beiträge für «dialogplus» stammen vom redaktionellen Kernteam, bestehend aus vier Personen aus den Fachgebieten Bildung, Kultur und Politik sowie externen Autorinnen und Autoren aus der Schweiz und den Herkunftsländern der albanischen Diaspora. Das Medium unterhält Kontakte zu verschiedenen Institutionen und Organisationen, die für die albanische Migrationsgesellschaft in der Schweiz relevant sind und übernimmt damit eine Brückenfunktion in der Informationsweitergabe. Neben der monatlichen Zeitschrift führt «dialogplus» auch ein Online-Portal, auf dem laufend zu unterschiedlichen Themenfeldern tagesaktuelle Nachrichten, Reportagen, Analysen u.v.m. aus der Schweiz und den Herkunftsländern der albanischen Migrantinnen und Migranten (v.a. Albanien, Kosovo, Mazedonien) in den Sprachen Albanisch und Deutsch veröffentlicht werden.

Allgemeine Informationen

Hauptmedientyp: 
Printmedium
Weitere Medientypen: 
  • Webportal
  • Facebook-Gruppe
Medium: 
Migranten-Medium
Sprache/n: 
  • Albanisch
  • Deutsch
Zielpublikum / LeserInnenstruktur: 
Albanischsprachige Diaspora
Telefon: 
043 536 04 34

Fakten / Preise

Auflage Printversion: 

5000

Anzahl Abonnentinnen und Abonnenten Printversion: 
500
Gründungsjahr: 
2013
Erscheinungsort: 
Zürich
Regionale Abdeckung: 
Schweiz
Erscheinungsweise Printmedium: 
Monatlich
Abopreis Printmedium pro Jahr: 
CHF 50

Beschreibung / Inhalt des Mediums

Inhaltliche Schwerpunkte: 

Gesellschaftliche Themen