Multicolore

Multicolore ist ein Angebot der Aids Hilfe Bern mit und für Migrant_innen.

Mit der Facebook-Seite informieren wir zu HIV, sexueller Gesundheit und sexuellen Rechten - durch «liken» der Seite zeigen Sie Ihren Freund_innen, dass Sie dem Thema HIV gegenüber offen sind. Wir erhoffen uns dadurch ein Abbau von Ängsten, eine Normalisierung rund um HIV und Sexualität und eine Reduktion der Stigmatisierung von HIV-positiven Personen. Dieses Angebot ist HIV-Prävention von und für Migrant_innen, denn die Aids Hilfe Bern wird dabei tatkräftig von Mediator_innen unterschiedlicher Herkunft unterstützt. Diese führen selbständig Präventionsaktivitäten, Schulungen und Begleitung von HIV-positiven Personen durch - und bewirtschaften die Facebook-Seite «Multicolore».

  • Hier werden Artikel, Beiträge, Fotos und Videos zu Themen rund um HIV, sexuelle Gesundheit und sexuelle Rechte in unterschiedlichen Sprachen veröffentlicht.
  • Erhalt der sexuellen Gesundheit: Informationen zu HIV, anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI), Sexualität und Partnerschaft, Verhütung, Frauen- und Männergesundheit sowie zum Schweizer Gesundheitssystem.
  • Frühzeitiges Testen: Informationen zum Nutzen des HIV-Tests und zum (kostenlosen) Test-Angebot.
  • Solidarität mit HIV-positiven Personen: Sensibilisierung zum Thema «Leben mit HIV» als Beitrag zur Reduktion von Stigmatisierung HIV-positiver MigrantInnen.
     

Progetti / offerta attuali

Multicolore. Für Migrant_innen

Sie sind Migrant_in und haben Fragen zu HIV oder andere Themen rund um sexuelle Gesundheit? Unsere Mediator_innen von Multicolore beraten Sie vertraulich bei der aufsuchenden Arbeit. Wir beantworten Ihre Fragen aber auch per E-Mail, am Telefon oder in einem persönlichen Gespräch auf unserer Geschäftsstelle. Zudem können Sie bei uns einen anonymen HIV-Test machen.
Aids Hilfe Bern
Schwarztorstrasse 9
3007 Bern
031 390 36 36
mail@ahbe.ch
www.ahbe.ch

I vantaggi offerti da migesMedia

Alle organizzazioni sanitarie:

  • Raggiungete un pubblico di 150'000 migranti 
  • Pubblicate informazioni e campagne sanitarie sui media destinati ai migranti
  • Avvaletevi dell’esperienza dei redattori nel campo d'adattamento di testi, creazione di banner e molto altro

Ai media destinati ai migranti:

  • Fate ricorso al supporto specialistico fornito dalle organizzazioni sanitarie per i vostri articoli sulla salute
  • Create contatti con altri media destinati ai migranti